hgsh.de.tl HEIGHT="50" id="digitaluhr" ALIGN="">
   
 
  CISMAR /LAUT PRESSE NIX

 

IM SCHÖNEN ORT CISMAR


 

 

KFV OH 

hgsh.de.tl Kommentar zum Pressebericht

 OSTHOLSTEINER

 


 


 

Die wahre Geschichte, um die es in Wirklichkeit ging , bleibt  HIER   präsent dukumentiert;   bestimmt noch lange nachlesbar; daß die Streichung der Teams ein Fehler war, hätte der KFV  Vorstand schon einräumen sollen...;

von September 2007 bis Juli 2008 ( Wechselfrist 30.06.08)  wurde geschwiegen und es wurden keine Gegenmaßnahmen erarbeitet; 

das es auch anders geht, zeigt hoffentlich die Gegenwart........

 

 

30.11.08

(Donnerstag) Arbeitstagung in Cismar ?

Schade, leider keine Einladung erhalten; Tagung auf den Haupttrainingstag der Woche gelegt..;  die Obmänner werden an diesem Tage von den Mannschaften beansprucht ..

Fair geht vor, leider nicht für 5 Mannschaften und ca. 100  "Fussi" Spieler aus Ostholstein; KFV  Vorstand (Beschluß) legte die  Jungs für  ein Jahr (Saison 08/09) einfach mal auf Eis;  hochberechtigte Einsprüche  betroffener Teams wurden ohne viel "Federlesen" abgewatscht;  warum auch nicht, es fehlten theoretisch  ja 2  "Schwarze"  Referees; sogar 2 Fairplaysiegerteams der Saison 07/08  wurden eliminiert; ein Verein bekam zu seinem 100 jährigen Jubiläum,  ein doch ziemlich fragwürdiges Geschenk !

Nun (doch schon) soll alles anders werden und  das  fehlende "Schiripotential" offensiv begegnet werden;  leider muß das Vorhaben stark angezweifelt werden, da auf der Homepage des KFV OH kein "sterbenswort" von dieser "Tagung " verkündet wurde....; na dann viel Spass, genug Ideen sind auf hgsh.de.tl ja nachlesbar....... 

 

 

CL FRAGE AN KFV OH CHEF

Vor Tagen gab es eine Pressemitteilung vom 1. Vorsitzenden des KVF Ostholstein:  Es gibt eine Arbeitstagung " offensives Umgehen mit der Schirimisere in OH" (leider habe ich das Datum vergessen).

Da dachte ich mir, schaue mal auf die Homepage des KFV. Nach langem Suchen konnte ich darüber "leider" nichts finden. Ist wohl doch nicht so wichtig. Vlt. sollen ja möglichst wenige kommen. Hoffentlich habe ich die Tagung noch nicht verpaßt. Wann, wenn nicht bei so einem wichtigen Anlass, braucht man überhaupt eine Homepage. Etwa nur für die vielen Bildprofile wichtigen Mitarbeiter ?  Das kann es nicht sein, oder....?  Bewußt  so "nicht gebracht" oder unbewußt, das ist hier die Frage. 

Dieses Thema muß man autorisieren und nicht schon wieder "totschweigen.

PS:  Die Verlegung des Pokalspiels Sereetz gegen Eutin 08 wurde übrigens auch nicht  auf der "HP KFV OH" mitgeteilt.  Erst nach dem Spiel (Ergebniseintrag) wurde das Datum vom 29.10. auf den 22.10. umgestellt. Ganz unwichtig war das nicht. Immerhin war es eine interessante Paarung . Viele Leute haben die Verlegung , so erst ein Tag vorher, aus der Presse erfahren !! 

Solche offiziellen "Anlässe/ Termine/ Änderungen", sollten auf der "HP/ KFV OH" zeitiger funktionieren, das ist machbar.

Glaube auch, das das Thema, >> "Schiris" für Ostholstein<<  viel wichtiger ist, als ein U 18 Länderspiel in Norderstedt. Das Anmeldeformular " Schirianwärter Lehrgang", kann nicht alles "richten"......

 

 

AHA, "Schiriprobleme sollen ab sofort offensiv angegangen werden. Mannschaften sollen nicht mehr gesperrt werden" ;Tenor laut Presseartikel und Zitat Egon Boldt (1.Vorsitzender KFV Ostholstein).  Das ist ok , für die 5 Mannschaften leider genau ein Jahr zu spät.

.. nur 7 WOCHEN zuvor ........

Am 27.08.08 hörte sich das noch so an... EGON BOLDT `S  Kern der Aussage: wir haben nach der Satzung gehandelt und die Mannschaften bleiben gesperrt !! Im Ehrenamt ist nicht mehr möglich.

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Zur "Offensive" gehört m.e., daß auf der Homepage des KFV OH das "Forum" wieder erreichbar ist. Vorschläge bis zur Versammlung sollten doch >>> "bitte schön"<<< erlaubt und wünschenswert sein !

xxxxxxxxxxxxxx

Beispiel:KFV Kreisherzogtum Lauenburg

Herzlich Willkommen im KFV-Forum.

Nutzen Sie das KFV-Forum für Fragen und Hinweise an den KFV. Alle Mitarbeiter des KFV sind aufgerufen, sich ggf. mit fachkundigen Antworten und Informationen aus dem eigenen Zuständigkeitsbereich zu beteiligen.

http://www.wstt.org/wb265/pages/forum.php

xxxxxxxxxxxxx

Wie kam man nur zu diesem neuen und normalsten Entschluß ?

Der "öffentliche Druck", da schließt sich hgsh.de.tl nicht aus , hat  positive und durchschlagende Wirkung gezeigt !

Es gibt  unterschiedliche Vorstellungen, welche Personen als  "Märtyrer" gelten, für hgsh.de.tl sind es gleich 5 Mannschaften,

nämlich:

TSV Pansdorf 3,

Eutin 08 3, ( D Fairplaysieger 07/08  !!)

SV Göhl 3,

FC Riepsdorf 2(B Fairplaysiger 07/08 !!)

FC Scharbeutz 2

 

Vorschläge auf Unterseiten einsehbar;  

 

WEGE WIE SAND AM STRAND


 

aber.......

 

 

die Kuh ist noch nicht vom Eis ?

 

Alle Berichte betreffen nur den "Nonsens" KFV  OH Beschluß:   "5 Mannschafften nicht für den Spielbetrieb 08/09 zuzulassen." Die Arbeit des KFV Vorstandes kann und will hgsh.de.tl in keiner Weise beurteilen.

 

KFV Vors. EGON BOLDT:

hgsh.de.tl bekam heute (27.08.08) die versprochene Antwort, zu den, auf dieser Seite weiter unten, aufgeführten Fragen " a  bis  o" vom 20.08.08. Egon Boldt hat in seiner Mail nicht den "klitzekleinsten" Verfahrensfehler eingestanden. Das macht mich stutzig, zumal  

zu  b, c, d, e, f, kk ,l, m, n, o wurde keine Stellung bezogen !!!   

hgsh: ist verständlich, da kein Punkt in Betracht gezogen wurde;

zu  g, h, i, j, k ,   vollkommen unzureichende Antworten.

hgsh: ausweichende Antworten, den Sinn der Fragen nicht verstanden

EGON BOLDT `S  Kern der Aussage: wir haben nach der Satzung gehandelt und die Mannschaften bleiben gesperrt !! Im Ehrenamt ist nicht mehr möglich.

hgsh: skandalöses Verhalten des KFV Vorstandes und des Kreisgerichtes, da alle Vorgänge, die zur Streichung der 5 Mannschaften führten, in einem nebulösen Bereich abgewickelt wurden. Beispiel: Alle "Härtefälle"  Ansprüche  der Vereine werden als nicht "Ehrenamtswürdig" eingestuft. Ein Antrag für eine berechtigt geforderte mündliche Verhandlung (wohl Angst vor der Öffentlichkeit ) wurde schlichtweg  abgeschmettert.

hgsh.de.tl  hat neutral und gerecht recherchiert  ! Die Sportler haben gegen die "Anzuggarde" keine Chance.

Diese Niederlage wiegt schwerer als jeder verlorene Meistertitel. 

Dafür hat der KFV Vorstand, nach eigenen Angaben, ihr Gesicht nicht verloren. Herzlichen Glückwunsch dafür ! Aus der Sicht der "Sportler" sind diese wohl eher zu "Fratzen" mutiert und ..... 

In Anbetracht/Vergleich der vielen "Möglichkeiten" ,( NOCH BESSER ! / DAS HÖRT SICH GUT AN / ENDLICH HARMONIE / hgsh.de.tl // KVF ) die andere Verbände bei der absolut "selben"( nicht gleichen) Sachlage angewandt haben, hat der KFV OH eine glatte 6  eingefahren.  Für mich keine Frage, die Folgen der KFV Entscheidung, haben Ehrenamtsinhaber jetzt in Ihren Vereinen allein zu ertragen. Der KFV  Vorstand erwartet, das Rücksicht auf das Ehrenamt eingeräumt wird, leider nur, wenn es um die eigene Person geht.

Auch eine Vertrauensfrage, die der KFV Vorstand mit Sicherheit bei der nächsten Delegierten Versammlung einreichen wird, läßt diesen Fall nicht in ein positives  Licht  erscheinen.

Einen weiteren Vorwurf mache ich im übrigen den Vereinen, die keine oder zu wenig Solidarität gezeigt haben. Für mich absolut unverständlich !  Gleich 5  Mannschaften, wegen zwei fehlender "Schiris /WE", nicht mitspielen zu lassen , ist  unvertretbar.

Eine Mannschaft ist eine Mannschaft, ob VFB Lübeck oder die Fairplaysiegermannschaften 07/08 aus OH. Für die bankrotten Lübecker reißt man sich den A...h auf, in OH wird man dagegen, noch in den Hintern getreten.Wo sind wir nur gelandet?

Mein Urteil: Man hat  mit diesem Vorstand eben Pech gehabt. Man hatte von September 07 bis Juli 08 ( 10 Monate), einfach keine Zeit , um mit den Vereinen die Dringlichkeit zu erörtern !

Sollte Herr Boldt es wollen, werde ich sein E Mail Schreiben/Antwort selbstverständlich hier veröffentlichen. Dazu war Herr Boldt, nach (m) einer persönlichen Nachfrage, nicht bereit. 

Wünsche den 5 Mannschaften/ Obleuten noch alles Gute. Werde zum "Gedenken an Euch",  ein Jahr lang, diese Seite an 2. Stelle der Homepage belassen.

 

 

"Offene Mail an den 1. Vorsitzenden  des KFV OH "

Sehr geehrter Herr Boldt,

möchte heute, Ihre bestimmt sehr wertvollen Zeit, mit einer Bitte in Anspruch nehmen.


die Startseite  der HP des KFV Ostholstein ist nicht AKTUELL.

Im dritten Absatz ........ "Selbstverständlich bleiben die beliebten und gewohnten Einrichtungen, wie z. B. das Forum........ bestehen.

Ich wende mich an Ihnen, da Sie im letzten Absatz namentlich als 1. Vors. dafür zeichneten..

Warum ist der "Chat" geschlossen ?

Um weitere Irritationen zu vermeiden, wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie zu
folgenden  offenen Fragen,  Stellung beziehen könnten.  Es besteht ein hohes öffentliches Interesse.

 

a)  War es abzusehen, daß OH zu wenig Schiris für die Saison 08/09 aufbieten kann?

b)  Wenn, hätten dann nicht die "Schirimeldungen" der Vereine schon vor dem 30.06.08( Wechselfrist Spieler) vorliegen sollen ?

c)  Gilt die Wechselfrist auch für Schiedsrichter ?

d)  Wann sind die Vereine schriftlich das letzte mal über die "Dringlichkeit" informiert worden ?

e)  Ist den 5 Vereinen eine letze Frist gegeben worden, z. B. innerhalb 3 Wochen Nachmeldungen zu gestatten?

f)  Hat man sich zeitig mit den in Frage kommenden "Streichvereinen " zusammen gesetzt.

g)  Sind die "Härtefälle" berücksichtigt worden? Ich weiß z.B., daß Eutin 08 traditionell immer eine "Schiedsrichterhochburg" war.    Außerdem dieses Jahr 100 jähriges Jubiläum feiert.

h)  War es jedem Vorstandsmitglied bewußt, daß mit dem FC Riepsdorf und Eutin 08 die jeweiligen B und D KLassen "Fairplaymannschaftssieger  07/08" ausgeschlossen wurden?
 ( Sogar die UEFA belohnt "Fairplay verhalten" mit Startfreiplätzen !! Übrigens gab es in diesem Jahr Mannschaft/en , die in einer Saison bis zu 19 "Gelbrote-oder direkt Rote Karten" kassierten.

i) Laufen in solchen Fällen "Untersuchungen" seitens des Verbandes ?

j) Warum hat das Fußball gericht von OH keine weiteren "Einspruchmöglichkeiten" zugelassen.

k)  Warum wurde eine beantragte mündliche Verhandlung nicht zugelassern ? Das beim folgeschwersten Fall der Geschichte des KFV ! Immerhin wurden  theoretisch über 100 Spieler für ein Jahr gesperrt.

kk) Sind beim Gericht auch die Belange der Vereine berücksichtigt worden?  Im Urteil steht nämlich gar nichts !

l) Ist dem "Breitensport" Programm  " Deutschland bewegt sich"  entsprochen worden.

m) Stimmt es, daß der Schiri "C. Kobelt" wegen Verbandsquerälen (S.O.) in Lübeck pfeift  und in Ostholstein nicht mal mehr im Notfall aushelfen darf ? Laut Beschluss Schiriausschuß ?

n) Hat man wirkliches alles versucht , auch im Sinne des Ehrenamtes, der Gemeinschaft und des Sportes ?

o) Hat man, bedingt durch den Schirimangel und der "Not", eine Entzerrung des Spielbetriebes ins Auge gefaßt oder "Notprogramme" überdacht ?

Im Sinne der Solidarität und der Sportlichkeit. Auf der unten stehenden Homepage wird der Sachverhalt weiter verfolgt. Ich hoffe aber, daß das Forum des KFV OH  "Grösse" zeigt.

Mit der Bitte um eine Antwort verbleibt


hgsh.de.tl  20.08.08  17.52 uhr

Mfg

horst georg schacht -hoffmann

 
Uhrzeit online
Aktuelles Datum
HGSH GETWITTER  

 

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"hgsh" NR. 1 BEI GOOGLE
 

Google

EUTIN
 
http://hgshworld.2page.de/

http://www.schleswig-holstein.de/

H S V
 

https://www.bwin.com

 




Sport
Dominic
 

ein Bild

BILDER BSG 1

 
Seit dem 10.02.07 waren bisher 534411 Besucher (1906988 Hits) 135 Q hier; DANKE
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=