hgsh.de.tl HEIGHT="50" id="digitaluhr" ALIGN="">
   
 
  SPIELABBRUCH FOLGEN ?

 

 

 

Wie lange dauert es noch ?? 

 

Über die Selbstansetzung des Schiris in Süsel ( mein lieber Neudorfer Neumitbewohner übrigens) muß man echt schmunzeln......., wer zu spät kommt , d........Jetzt hat er wohl hoffentlich erkannt, daß die Großenbrodener Punkte nur "BSG" gehören. Wird Schiri  M. Dautz  jetzt für den sehr schnellen( Nerven ?) Abbruch "abgestraft".

 

16.09. im "OSTHOLSTEINER"

 

"Alexander Knappe wird nicht mehr für die BSG spielen", bestätigteTrainer Ralf Hartwigsen am Freitagmittag. Damit endet die kurze Fußballerlaufbahn des Berliner Schlagersängers in Ostholstein unrühmlich. Nach seinem Ausraster letzte Woche zog der Verein die Konseouenzen. Alexander Knappe hatte einen Gegenspieler vom Großenbrode 2 eine Ohrfeige verpaßt.Nach Knappes Erinnerungen hatte der Spieler ihn zuvor übel beleidigt. Der BSG Coach zweifelt daran." Wir haben auch mit den Großenbroder Spieler geredet. Ich denke, Alex hat das selbst provoziert. Wir können uns sowieso nicht sicher sein, ob er noch einmal ausrastet. Sicherlich ist sein Weggang spielerisch und menschlich ein Verlust, aber die Mannschaft ist sich darin auch einig, dass das nicht hätte passieren dürfen", erklärte Hartwigsen 

 

09.09. im "OSTHOLSTEINER"

 

Sorry Micha, daß Du 43 Jahre so etwas nicht erleben durftest. Erlebe sowas fast jedes WE auf den Sportplätzen.  Beim Bundesliga Training "hauen" sich sogar die eigenen Leute.

Neu ist allerdings, das eine ganze Mannschaft, plus Trainer und Betreuer,  einen  einzigen Spieler nicht festhalten - "notfalls narkotisieren kann".  

Alexander `s Stellungnahme:

Der von Alex attackierte Großenbroder Spieler habe während des Spieles immer wieder versucht, ihn zu provozieren. Als Alex  die "Gelbrote" Karte bekam , hat sein Gegenspieler diesen Platzverweis auch noch lauthals begrüßt.

hgsh Absatz: Obwohl die "Gelbrote" nur mit dem Schiri M.D. etwas zu tuen hatte. Diese Ampelkarte war echt ein Witz, wofür eigentlich ? Da kann ein wirklich guter Schieri geflissentlich mal weghören! 

Weiter Alex:

"Es ist der Großenbroder gewesen, der mich während des Spieles mehrere Male übel beleidigte. Unter anderem mit wirklich sehr privaten Dingen (wiederhole die Worte aus der OH hier nicht). Daraufhin habe ich drei Minuten meine Emotionen nicht mehr im Griff gehabt und wollte ihm zeigen, dass er die Grenze überschritten hat. Normalerweise reagiere ich auf solche Beleidigungen nicht mehr, jedoch war das "Gesagte"  nicht mehr hinnehmbar und alte Erinnerungen kamen wieder hoch. Natürlich ist mir klar, dass Selbstjustiz der falsche Weg ist. In diesem Fall würde ich wieder so reagieren, denn der Schiedsrichter ist ja leider nicht in der  Lage, Spieler wie mich zu schützen oder zu  deeskalieren.

Für das Team tut es mir sehr sehr Leid und ich werde die Konsequenzen in Kauf nehmen ".

 


 

SV GROSSENBRODE 2 MOTTO ?

 

Auf das Spiel hat sich der "Schiri" schon so lange gefreut, seht Schiedsrichter Sarau !

BSG Spieler A. K. wurde ständig verbal "beschmutzt !! Dann attackierte er zwar einen Großenbroder

  aber warum Abbruch, bei einer 5:0 BSG Führung und den paar Minuten noch ?? Großenbrode hätte zum Weiterspielen aufgefordert werden müssen.  Fragen über Fragen ??

Warum hat der BSG "Taktikfuchs xD):",  nicht reagiert ??

M. Dautz( Schiri) ist relativ neu in Ostholstein und sonst sogar Beobachter. Seine Entscheidung "Abbruch", ist für mich allerdings nicht nachvollziehbar ?

hgsh - BOULEVARD SPORT- bei google die Nr.1

 
Uhrzeit online
Aktuelles Datum
HGSH GETWITTER  

 

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
"hgsh" NR. 1 BEI GOOGLE
 

Google

EUTIN
 
http://hgshworld.2page.de/

http://www.schleswig-holstein.de/

H S V
 

https://www.bwin.com

 




Sport
Dominic
 

ein Bild

BILDER BSG 1

 
Seit dem 10.02.07 waren bisher 515442 Besucher (1839349 Hits) 135 Q hier; DANKE
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=