hgsh.de.tl HEIGHT="50" id="digitaluhr" ALIGN="">
   
 
  SA TIER ISCH WITZIGES

SA "TIER" ISCH wird`s auf dieser Seite !!

!!! Also BIER her !!!

HEUTE

Langweiler: Jemand, der an seiner Meinung festhält, nachdem Du ihm Deine mitgeteilt hast

 

Also  immer gut aufpassen 

 

Auch ganz lustig >>>>>>>> Griebel

Ihr wolltet so gerne  2. werden..... selbst unter Druck .......?!  Was lernt man daraus..............? 

Es ist gekommen,  wie es kommen mußte, der 2. Platz existiert  "exzessiv" nur in den Griebeler "Parallelwelten".....

 

 

 ein Bild            

sa -tier- isch MAI 2008

aus " Ernst " wird meistens "Spass" .......die Site hat es in sich.......nich...-fach -schach- lach

 

auch nicht übel; warum ein  (Amateur)Trainer sich  tausende Lügen und Verfehlungen reinziehen muss ( jedem Spieler  aber  trotzdem 1000  neue Chancen gibt, wenn dieser gewillt ist, sich zu verbessern ) und er  dann selber , ohne Vorwarnung, mit "sonst geh ich",  erpreßt  wird; wohlgemerkt gesagt,  zu dem Trainer , der seine Spieler wie eine Mutter liebt.  Wie konnte es  "Geschehen", daß dann dieser, das gleiche  schon  x  Mal zu seiner "Mutti "gesagt hat,  aber da brav  immer zurück .......

Dabei wollte der Trainer (hinter verschlossenen Türen) das Team mit einer " zugegeben ernsten schauspielerischen " Spassveranstaltung (hinter verschlossenen Türen) die "Jungs" nur provozieren/ vorführen, wie einer  das dann doch bemerkte ( hinter verschlossenen Türen). 

 

Hommage

 

Da keiner was kapierte ,

einer sogar markierte;

doch trotz  zelebrierter"eisiger Kälte"

der "Verrückte dann sich selbst aufstellte;

einer  "ohh"  war sehr pikiert,

ungehalten und brüskiert,

er fühlte sich wohl sehr blamiert,

doch frag mal , wem das interessiert;

die Kumpels nahmen  ihn  in den Arm,

überlegte sich dieser nun häßlichen Kram,

er fragte sich  auch nicht im Scham,

warum das wohl alles so weit kam ;?  

den Trainer werden wir uns kaufen ,

der "Blöde" will wohl, daß wir laufen,

ne, da müßt ich mit mir raufen,

dabei will ich doch verschnaufen;

doch solch ein "gemanagter" Krieg,

ist kein gerade schöner Sieg .

ju ju; 

hu hu !

 

 

Auf diesen Tag hätte man gut vorbereitet sein können ( da fragt mal Kische, was daraus wurde, HSV Eutin ),  wenn man denn mal aufgepasst hätte, aber am Anfang wurde bei solchen "Ankündigungen "sogar noch  mitgelacht, später dies dann vergessen; nun:   Dumm gelaufen, heul  ; welches sensibeles "Mamisöhnchen " oder welcher sich "so" wichtig" Nehmende ((hoh hüch hoc och, ohhhh),  ist schnell zu seiner "Kleinen " geeilt ? Wer war "so"  entsetzlich   entrüstet und hat  dann den Trainer verpetzt, daß die "Ma"  losstürmte und es  dem Trainer  "besorgte "?

Jeder Trainer  weiss, wenn man ganz "Kleine", "Dicke"  "Rothaarige"oder  ein "Pub(p)ertätspickelgesicht" mal beleidigt, daß er einen schweren Stand hat. Das wagt sich  nicht  ein  "Jemand", nur wer die Sprache der "Möchtegernerwachsenen" kennt.  Das ist hier aber gar nichts , entgegen der "heißgeheimen" angesammelten "Hinterrücksverarschungen".   Ein Papa ist  ein Trainer nicht.

"Den"  zu "Entsorgen", der eigentlich nur das "Wohl" dieser "Jünglinge" im Auge hat (in jeder Beziehung);  das war ja "einfach", der geht ja einfach , endlich  wieder ein Erfolg , nach den verschuldeten zwei "Trainerniederlagen". 

Keine Ecken und Freistösse unnötig verursachen. Flanken vom Tor wegplazieren. Nicht grätschen , diszipliniert bleiben, was auch geschieht. Hin  - und zurück spielen, nicht gleich dribbeln, lang spielen, auf den zweiten Ball gehen, zwei Ballkontakte, innerhalb 1.23765 Sek. spätestens abspielen; überall Dreiecke bilden, doppeln,   Ball sichern und vorm  Strafraum auch noch passen, vorm Paß  die Linien anlaufen und und......... , neeeee kein Kopf,  immer drauf los rennen. He, der Ball springt hier so komisch, hörte man sogar, witzig wenn man bedenkt, daß der Ball nie springen soll......, aber laß sie mal, dachte  sich der "Graue/Weisshaarige " , der  vor jedem Spiel diese Anweisungen  zu 100 Prozent heraus gegeben hatte.  Mal sehen, was da so hängen geblieben ist. 

Wenn man denn läßt, heißt das  heute, der Trainer hat uns runter gezogen.....ne, nur vom im Himmel "Schwebende",  heruntergerissen.

 Die  "Kellertür", die Kellertür, was kann ich dafür ..... stimmt, hat Mami ja aufgemacht.....

"Intertextualität" des ......

im Film  sind "Sportlerdramen " immer  herzzerreizend ...... und  enden  ........doch sei mal ehrlich, wer will das in EUTIN oder kann es überhaupt gar einer aus dem TEAM....., selbst Schuld,  da sich der "Graue" offenbar nur "Graue" Mäuse" holte.....doch Geduld...... "nun tuen",,,,

 

      

All dass wollte der "arme  einsame"Trainer nicht auf der Versammlung sagen oder gar hinterfragen,

Die Köpfchen waren doch so "zu" wie  halt eine "muh". Geleitete "Wesen" reagieren dann wie "Besen".

Nachgeben lernt man beim Judo, Poker und so.  Zum Glück gibts ja heute "Internet", früher mußte man gehen, damit ins Bett .

Einer meinte, "der ist  ja gar kein richtiger Trainer", daraufhin dieser innerlich sehr weinte. Doch wieder bei Verstand, er nun befand:  Hauptsache er "kannes". 

SIE  HERR........KREISKLASSE B.... AUTORITÄRES  VERLANGEN......; GIBTS......... WETTEN.......WERS BRAUCHT........ !!??OH MANNE.......WAS MÜSSEN DIE JUNGS NOCH ALLES ERLEIDEN, ERST MICH UND NUN  SOWAS.....

ach so noch;

habe eine Oberschenkelzerrung, Kniebeschwerden, Rückenschmerzen, Wadenverhärtung, Fieber und besonders "SCHWINDELGEFÜHLE" hmmmmm, ok miieeeenn Jung.......

sechszeiler in alles"klein"

auf "junge" zu vertrauen,

das machen nicht die "schlauen";

doch versteht auch die "alten",

die wollen sehen, nicht nur "falten";

doch ist der "wurm" erst wieder drinn,

dann wird es für die "jungen" schlimm....

hgsh

 

 

He he,  Glückwunsch  D Klassen Meister BSG  zwei, sehe gerade : gleich13 Mann von der vorjährigen Ersten dabei; geht doch, es tut mir echt leid, das ich in vier Jahren einmal  gescheit, einen gegen Cashagen(für eine HZ) ausleihen wollte, es ist mit echt peinlich , weiß auch nicht was das sollte. Um zu verlieren mußte das  "Beste" Stück  mitspielen;  doch dieser Umstand brachte die Leute fast um den Verstand . das ist ja allerhand, da  geh ich zum  Vorstand..... kicher, reib  

( hi hi.......llllllaaaaaaaaachhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhtttt doch maaaaaaaalllllll  ...........

Hasi,Müsli,Malte,Stefan,Menzer,Jano,Alex,Mattes,

Kische,Timmy,Mario,Björn,Benni,Stephan,Klaus

 

 

 Alles nicht ganz ernst gemeint,  nicht , das sich hier noch einer den" Arsch ablacht"......."Rebecca" war einst auch ein  "Jüngling"  .......

 

 

 

     zerissene Halfter

 

Endlich,  heute kann ich mal die Mannschaft aufstellen(gedacht), habe heute ein  sehr gutes Gefühl (gesagt) , a......waaaaaass, hörte ich im Auto auf der Fahrt zum ....

!!! Also BIER her !!!

 

 

"MAMI`S"  überall; auch in USA "unterwegs" 

Gloria James mit ihrem Sohn und weiteren Spielern
 
 
 
 
Mama James und die großen Jungs: Superstar LeBron James (weißes Stirnband) schreit seine Mutter an, schickt sie zurück auf ihren Platz

Pech : Jetzt wird er in der NBA als Muttersöhnchen ausgelacht...womöglich fährt sie demnächst noch mit ins Trainingslager, ne nich..........(grüße aus der F Jugend)

Die Mutter von Superstar LeBron geht auf Gegner los

Peinlicher Zwischenfall für NBA-Superstar LeBron James (23).

Als Amerikas bestbezahltester Basketballer im Playoffspiel seiner Cleveland Cavaliers gegen die Boston Celtics (88:77) gefoult wurde – sprang plötzlich seine Mama Gloria (39) von ihrem Sitz auf und stürmte aufs Spielfeld.

 

Die wütende Mutter beschimpfte den Gegenspieler ihres Sohnes. Weitere Spieler (u.a. Celtic-Star Garnett) mussten sie festhalten.

 

 

 

 

Also  immer gut aufpassen 

                

09.12.07 

Der Regenhexentanz muß her, wenn die Spiele noch stattfinden sollen, macht alle mit. Drei Minuten mit dem Gesicht nach oben im Regen stehen und 37 mal das selbe sagen, ist individuell zu handhaben. Man darf dabei nicht gesehen werden und muß bei der 7. 19. und 33.  Wiederholung die Beschwörung laut äußern. Sollte so eine kleine Stadt wie Eutin 77 Leute finden, die diese Regel bis zur Mittagszeit gen Himmel freien Lauf lassen, wird der Himmel ,nach drei vergangenen halben Stunden, aufhellen ........ danke fürs mitmachen , es fehlen noch 17

Herzlichen Dank an die 77 Eutiner, es wurde vor Anpfiff nach drei  vergangenen halben Stunden um  13.30  Uhr oberpünktlich  mild und  trocken, es viel kein Tropfen mehr ( nach drei Tagen Dauerregen) und es wurde noch ein Superfußballwetter .....!!!!!!!!!!!!!!

 

EUTIN - Am spätem Samstagabend sieht der Himmel noch nach Regen aus. BSG "TL" hgsh füllt sechs Schnapsgläser und bespritzt eine hochkant aufgeklappte Kiste mit Kronkorken, Aufklebern, Sportpokalen und Anstecknadeln aus  Eutiner Freilichtbühnen/sportevent- feiern mit Alkohol. Dann hebt er sein Glas und beschwört bei seinem rituellen Altar-Grappa-Trinken den Wettergott. Zur Sicherheit auch noch den Fußballgott, die Heiligen drei Könige und die 11.000 Jungfrauen.

 

 

Also  immer gut aufpassen   hör mal

 

Hi Jungs,

fast alle Schiris sind 100 % ehrlich, nur eben einige wenige nicht, die sich doppelzüngig und scheinheilig verstellen können( z. B. beim Verband nicht auffallen ). Dann gibt es welche, die sich über irgend etwas geärgert haben oder sich menschlich nicht genügend anerkannt fühlen (die schlagen unweigerlich zurück ). Dann gibts die, die langjährige Freundschaften mit bestimmten Spielern, Mannschaften und deren Offiziellen pflegen und dann leicht dazu neigen, in einer wichtigen und entscheidenden Situation einen Pfiff zu "überdenken".Dann gibts die Schiris, die Mitleid mit Schwächeren haben. Dann gibts Schiris, die bei Schwächeren noch einen drauf geben. Dann gibt es noch Schiris,die im Mittelpunkt theatralisieren. Dann gibts junge Schiris, die von der Schulbank kommen und sich noch "situatiosgefühllos" verhalten.Dann gibts noch die, die durch "untereinander sabbelei"(am Rande von Schiedsrichterzusammenkünften oder auf Sportplätzen) voreingenommen in Spiele gehen.
Kenne sehr sehr viele "Schiris" die unglaublich gerne und alles pfeifen wollen. An Nachholspielen in der Woche sieht man es. Habe 40 Jahre im Kreis tausende Spiele unbeobachtet beobachtet.(Was für eine Wortwahl??!).
Ach so, das noch, Schiris sind auch nur Menschen. Doch einige sind so sehr von sich überzeugt und eingebildet, was als Arroganz oder Überheblichkeit ausgelegt wird. Das ist aber oft nicht der Fall, manche können sich halt nur nicht schnell genug artikulieren und kurz erklären, was sie gerade gepfiffen haben. Brauchen sie ja nicht, sagen dann einige Schiris zu dieser Frage, nur, dann darf man sich auch nicht wundern.....

 
Uhrzeit online
Aktuelles Datum
HGSH GETWITTER  

 

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
"hgsh" NR. 1 BEI GOOGLE
 

Google

EUTIN
 
http://hgshworld.2page.de/

http://www.schleswig-holstein.de/

H S V
 

https://www.bwin.com

 




Sport
Dominic
 

ein Bild

BILDER BSG 1

 
Seit dem 10.02.07 waren bisher 512152 Besucher (1827704 Hits) 135 Q hier; DANKE
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=