hgsh.de.tl HEIGHT="50" id="digitaluhr" ALIGN="">
   
 
  PLÖN - HOLSTEIN



TSV PLÖN - HOLSTEIN KIEL
0:7 (0:3)

Holstein Kiel  siegte trotz unterirdischer Leistung in Plön.

1. Landespokalrunde nur ein "Kassenevent" für Plön.

TSV Plön`s "Dummtaktik" des Jahres verbot den Jungs das Fussball spielen... Ist zwar ein blöder (böser) Vergleich, doch jeder Vogel ist schlauer, wenn er bei Schnee sein Futter suchen muß. Das erstmal zur Leistung Plön`s... 

Nach Hapoel Beèr Sheva und Rostock wurde heute Drittligist Holstein Kiel von hgsh.de.tl unter die Lupe genommen ...

"Lachend" geht die Welt zu Grunde ähh Holstein.., da merkt ja keiner was... freuen sich wohl immer noch über den Aufstieg , allen voran  der "Götz" von was.. eigentlich....; kein Spielkonzept, keine Tempohärte, fatales Kopfballspiel und fast jeder Spieler hat eine äußerst schwache Schußtechnik,  zwingend automatisierte Spielwege, Fehlanzeige..

so gewinnt man in der dritten Liga kein Spiel ...; @ Kumpel "Falko", mit smilen und Hand auflegen (Spielerschulter) ist es nicht getan.... eine  "NO" Spielkonzeption ist auch mit solchen Gesten nicht zu kaschieren;  da wird man ja sofort wieder an die vielen "Hertha"  Auswärtsgruselspiele im Uefa Cup erinnert.... ; bin ja gespannt, wie die Leistung im vereinseigenen "Famila Nordsport" Blatt  und auf der Homepage verkauft wir...
http://www.holstein-kiel.de/index.php
hier schon mal der erste Beweis, die "Störche", einschließlich der Trainer fanden das Spiel noch toll; die sehen wirklich nur das Ergebnis und die Feldüberlegenheit gegen die harmlosesten "toten" Plöner aller Zeiten....; nochmal @ Falko, wenn das Team so "mistig" spielt, sollte man in so einem Trainingsspiel auch mal was korrigieren; und, warum durften sich heute keine Spieler vom zweiten Anzug präsentieren, ich wette, da sind besere dabei, wieso  der 2. Torwart  heute nicht gespielt hat, ist schon sehr verwunderlich.... 

im  hgsh.de.tl  "Test" gibt es  jedenfalls eine glatte 6 ; das Warmmachen der Einwechselspieler hat nach "Kreisklassendatteleien" exakt 3 Minuten in Anspruch genommen...

alle weißschwarzen "Famila" Männchen (vom Busfahrer bis sonst wer...) haben jedenfalls schon mehr Niveau und Ausstrahlung.....es sieht in Kiel so aus, das das Manegement, sprich Geld, den Leistungen der Spieler weit voraus ist......,woher sollen die vielen  Geld ranscheffelnden "Nichtsportler"  auch wissen, wer, wie, wann und wo ein Ball hingespielt werden sollte...

so jedenfalls wird das nichts, wie Totozahlen 0, 0, 0, 1 ,1, 0, 0, 1, 1  und vlt. mal eine 2 wird  die Liste der erzielten Holstein Tore pro Spiel aussehen.... 

Plön spielte vor zwei "Sommer"  gegen St. Pauli... erstes Spiel damals für Neuzugang "Basti" Letsch....ein schöner "Kick" und "Basti" hatte einige tolle Szenen und das trotz einer  längeren verletzungsbedingen Trainingspause...;
zwei jahre später kommt Holstein Kiel und sehe einen Torjäger, der in 70 Minuten 5 Ballkontakte hat ; komisch, fast alle Plöner spielten einen "Begleitschutz" Fußball....; sie w(s)ollten wohl die Räume eng machen und liefen, rein optisch gesehen, wie rhytmische "Sportgymnastikerinnen"....den Sportplatz in Quadrate... 
solch eine schöne Herausforderung, den Störchen die langen dünnen Beinchen ein wenig zu knoten, ist billig vertan worden....keine Sprints, kein bißchen Risiko in der Spielanlage und keine taktischen Veränderungen  während des Spieles vorzunehmen, daß kann man nur naiven und jungen "Jasagern" anbieten...; das Volk ist eben nur so gut " wie sein König"  es vorgibt.... oder so.....

habe ja überall gehört, das in Plön alles so toll ist, das Konzept sollte mal neu überdacht werden... warum der  beste Kreativspieler Wladimir Barbije die Plöner Richtung Lütjenburg verlassen hat, wird  langsam offensichtlicher.....
sorry "Basti" und nehme es mir bitte nicht übel... auf was hast Du da vorne eigentlich gewartet....? Deine Mitspieler hatten doch bestimmt die Aufgabe, mit  spielerischen  Mitteln die Holstein Reihen zu überspielen und Dich dann , wie sonst immer, zu bedienen.....dazu ist die Mannschaft doch überhaupt nicht in der Lage, beim dritten Paß spätestens war der Ball eh weg, immer wieder und wieder; bei diesen spielerich/technischen Mängeln war die gegnerische Hälfte eine Plöner Tabuzone....;

sicherlich habt ihr in eurem großen Kader zwei superschnelle Sprinter; wie ich die Trainer einschätze, habt ihr am Freitag noch "Taktik" trainiert oder was weiß ich "wichtiges" gemacht... bringt nix und ist für Euch zu ungewohnt.....; doch zurück zu den Sprintern....Holstein rückte mit der Kette brutal weit auf, so manches mal sogar ganz in die Plöner Hälfte ; genau dazwischen stellt man auf Kampflinie (gleicher Höhe)  die zwei Sprinter...alle anderen Spieler haben dann die Aufgabe , aus jeder Ecke der eigenen Hälfte, lange Bälle über die mittigen Innenabwehrspieler zu schlagen, dann kommt es zu Sprintduellen, die oft behäbigen Abwehrspieler kommen so schnell mal ins schwimmen...ein zwei schnell nachfolgende Mitspieler ( z.B. Basti) können dann schnell mal den zweiten Ball vorausahnend erlaufen und somit ständig für erheblich mehr Gefahr sorgen...; durch die Angsthasentaktik ließen sich die Plöner Spieler  immer weiter zurück fallen und standen oft mals am Fünfer mit bis zu sechs Spielern; ein Pass in den Rücken in Richtung 16 er und schon standen da massig Kieler Spieler frei; aus Erfahrung weiß man, daß sich die Spieler immer weiter zurückfallen lassen und ihre räumlichen Aufgaben vernachlässigen, wenn sie unter Druck stehen, das ist ein natürliches unbewußtes Verhalten, das muß man bewußt gegensteuern...ansonsten wird man standrechtlich auf der Torlinie "erschossen" und nimmt dem TW noch  die Sicht....zum Glück haben fast alle Kieler eine schwache Schußtechnik......

 
Uhrzeit online
Aktuelles Datum
HGSH GETWITTER  

 

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
"hgsh" NR. 1 BEI GOOGLE
 

Google

EUTIN
 
http://hgshworld.2page.de/

http://www.schleswig-holstein.de/

H S V
 

https://www.bwin.com

 




Sport
Dominic
 

ein Bild

BILDER BSG 1

 
Seit dem 10.02.07 waren bisher 514414 Besucher (1835016 Hits) 135 Q hier; DANKE
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=