hgsh.de.tl HEIGHT="50" id="digitaluhr" ALIGN="">
   
 
  NEXT "BSG" SKANDAL..

BSG EUTIN MIT NEUEM SUPERSKANDAL..und wer ist mittendrinne...?
unfassbar, BSG EUTIN entläßt F Jugend 2 Trainer Bastian Griebsch per E Mail/ Brief an die Eltern  (Absender : Helmut Groskreutz, frühere Vorsitzende der BSG ?)

unbedingt unten stehenden "Pamphlet" Brief  der BSG an die Eltern lesen... !! alles rot markiertes ist erfunden...


auf der Homepage waren sie schneller
 http://www.bsgeutin-jugendfussball.de/  Trainer ist plötzlich FRAU HÜTTMANN...?
 
Kleingeister der BSG schlagen mal wieder zu,!!
der engagierte und erfahrene Coach fährt mit den Jungs noch nach Gera und war schon gar kein Trainer mehr.....; der Vorsitzende und Alleinentscheider ( Unterhalter) hat nicht ein einziges Gespräch vorher gesucht noch ein Telefongespräch mit Basti geführt....; so kennen wir den nur von HINTENHERUM  Macher......so wird es nicht mehr lange gut gehen........ und vor allem...auch seine LEISETRETER MITLÄUFER im Vorstand und in der Fußballsparte machen sich mitschuldig.....;  aufeinander zugehen, Probleme im direkten Gespräch lösen...nein danke...... ;
 
der "KILLER" Trainer der B Jugend darf dagegen weiter sein Unwesen treiben.....   
 
G. hat er seine Schmierlappen, die die Dreckarbeit für ihn machen......; wie bei meinem Fall,  da stürmen doch glatt 3 Leute seiner Vorstandsgefolgschaft ( F. Lunau, Benson und Wedig)  meinen privaten Umfeldbereich, um mir demonstrativ das Kündigungsschreiben( vor anderen Menschen) zu übergeben; leider mußten die "Muppets" dann wieder und natürlich unverrichteter Weise von "dannen ziehen...;


 

 

im  Brief an die Eltern wurde zu fast 100 % gelogen und erfundenes( IN ROT )dargestellt !!!


23701 Eutin, 09.02.2011

 


Sparte: Vorstand BSG EUTIN 


Liebe Eltern,


nachdem wir davon erfahren haben, dass es wohl gewisse Unzufriedenheiten in der F 2-Jugend gibt, haben wir unverzüglich den Kontakt zu Eurem Trainer, von dem wir ein derartiges Signal zuvor nie erhalten haben, herstellen wollen.

Da Sebastian Griebsch einer einberufenen Trainerbesprechung ferngeblieben ist, haben wir ein gesondertes Treffen vereinbart, bei dem er uns mitgeteilt hat, dass er sein Traineramt zum Saisonende niederlegen will, da er sich selbständig machen möchte, was einen gewissen zeitlichen Aufwand mit sich bringt. Daneben plant er, beim TSV Fissau eine F-Jugendmannschaft aufzubauen.

Dieses konnte kürzlich auch einer Pressemitteilung im OHA entnommen werden.

Diese Entscheidung ist für unseren Verein natürlich sehr betrüblich, wir müssen sie jedoch akzeptieren.

Wir haben Euren Trainer gebeten, einen Termin für einen Elterabend anzuberaumen, bei dem wir die Situation gerne mit allen Betroffenen erörtert hätten. Einen solchen Termin haben wir allerdings nicht genannt bekommen. Stattdessen mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass der TSV Fissau bereits jetzt die Werbung zum Aufbau einer F-Jugendmannschaft betreibt.

Ich bitte daher um Verständnis, dass wir im Interesse der BSG Eutin, einem Verein, der ein entsprechendes Angebot vorhält, die Trainerfunktion von Sebastian Griebsch in unserem Verein mit sofortiger Wirkung beenden müssen.

Dieses wurde Sebastian Griebsch am 09.02.2011 durch die zuständige Jugendobfrau Martina Hüttmann mitgeteilt.

Das Training und der Spielbetrieb sollen natürlich weiter stattfinden. Trainer Torsten Bruhn hat sich bereit erklärt, diese Aufgaben zu übernehmen.

In einem persönlichen Gespräch mit Euch würden wir die weitere Entwicklung und die sportlich hervorragenden Perspektiven Eurer Kinder bei der BSG Eutin gerne erörtern.

Hierzu laden wir ein am Freitag, den 18.02.2011, 19:30 Uhr in die BSG Eutin Geschäftsstelle, Lübecker Straße 15.

Wir bitten um kurze telefonische Teilnahmebestätigung bei Torsten Bruhn unter Tel. 04521/798832.

Vielen Dank und

mit sportlichen Grüßen!

 

Helmut Groskreutz(1. Vorsitzender)

hgsh.de.tl Kommentar:
wie sich die Bilder doch gleichen.....; erst heute hat Bastian Griebsch ( nach pers.Nachfrage von hgsh.de.tl) einen Brief von der BSG erhalten; die Montags Montage Maler (MMM) der BSG Eutin haben das "Ding" wohl losgejagt; sie lernen schnell, diesmal per Post...!! es hat sich diesmal kein "Idiot" zur Verfügung gestellt...;   

Torsten Bruhn, die allererste "geile Hand" vom "LETZTEN VEREINS DIKTATOR DEUTSCHLANDS"  muß mal wieder in Aktion treten..; der Vorsitzende der BSG kann sich so alles erlauben, die haben ja eh alle (besonders T.B.) an ihm "EINEN NARREN GEFRESSEN"....

natürlich übernimmt
Bruhn jetzt auch die F 2 ( 15 Spieler); sozusagen der Retter der Enterbten...., denn., alle 15 werden den Verein jetzt erst recht verlassen.....;
sowieso, erstmal wird der Trainer entlassen und dann erst will man mit den Eltern sprechen.....; wohlweislich ein "weiskohlicher " BSG Weg...  ; warum werden die Eltern eigentlich nicht schon vor der Entlassung von Bastian Griebsch zum Gespräch gebeten ; 

übrigens: Newcomer und  "JA JA JA mach ich Sager" Torsten Bruhn hat jetzt folgende Positionen aufgedrückt bekommen.....und das alles nur...damit keiner sagen kannn...; eigentlich geht es nur um deinen Sohn, aber sehet..ich mache auch andere Sachen im Verein...; was hat dieser Mann blos vorher gemacht, das wäre doch hochinteressant zu wissen; 

der jetzt schon Vereinsvorsitzende in Spe....(im Aufbau) ist Beisitzer im Vorstand;
Sponsering Vorsitzende; Homepagegestalter der BSG Jugend; Torwarttrainer der A Jugend; E Jugend Trainer; Presseberichte schreiben; Wochenend Begleiter des 1. Vorsitzenden auf dem Sportplatz; Aushilfs Torwart bei den 1. Herren; Fahrer des  TW Sohnes zum Kreisauswahltraining;  fleißiger Partnerstadt Nyköbing  Besucher; Turnierausrichter; Trimmi Schreiber und und und , und jetzt noch F Jugend 2 Trainer...

ach...  groskreutz, Du bist ein Jasager Verheizer vom Feinsten....und nur ...weil Du den supergeilen heilen Vereinsvorsitzenden abgeben möchtest.....; als Herz -  Rückenheiler sowie  Behinderten  Helfer vom feinsten in die Eutiner Sportgeschichte eingehen möchtest....

aber zwischenmenschliche Töne haßt, z. B. an Eure Punk Fans, an komplizierte Spieler( z.B. A. Knappe Rauswurf),  an eigenwillige und erwiesen erfolgreiche Trainer, wie der Teufel das Weihwasser....    

mit Basti Griebsch hatte der Vorsitzende plötzlich noch soviel vor und  G.  wollte ihn sich sogar  erkaufen"... , wie immer bei der BSG, wollte......und und.... alles nur Propaganda Geflüster...; getan hat die BSG für die F 2 aber rein gar nix, mit unterstützenden Gesprächen und einem agierenden Koordinator, wäre dieser Konflikt nie und nimmer zum Ausbruch gekommen....;

 
Uhrzeit online
Aktuelles Datum
HGSH GETWITTER  

 

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
"hgsh" NR. 1 BEI GOOGLE
 

Google

EUTIN
 
http://hgshworld.2page.de/

http://www.schleswig-holstein.de/

H S V
 

https://www.bwin.com

 




Sport
Dominic
 

ein Bild

BILDER BSG 1

 
Seit dem 10.02.07 waren bisher 509680 Besucher (1821249 Hits) 135 Q hier; DANKE
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=