hgsh.de.tl HEIGHT="50" id="digitaluhr" ALIGN="">
   
 
  "STRAUCHEL STRAUCHEL"





28./29.11.2009

STRAUCHEL
  TSV NEUSTADT vergeigt zu Hause gegen nur 10 Sarauer ( ab 40.Min./Tätlichkeit Albrecht) mit 1:3, wieder ein Platzverweis..(gelbrot 84.Min) für Neustadt Undiszipliniertheiten aus der Vorwoche konnten nicht kompensiert werden, stöhn, gleich 8 angebliche Stammspieler fehlten ....   meinten aber Kaderspieler...oder sind die Spieler 12-22 nur "Blinde" Küstenwache Passagiere..?

STRAUCHEL  VFB LÜBECK schaffte vierte Niederlage am Rad oder die 5 Niederlage von 6 Spielen nach Hirsch ; ein Witz , nein Meuselwitz  Mäuse teilten sich den "alles Käse"  VFB Marzipan....

STRAUCHEL  MALENTE führte 1:0 und dannn... ?,  der Trainer meint: "man sieht, die Mannschaft befindet sich noch in der Entwicklungsphase"; ach... dachte echt , die Mannschaft ist schon idealisiert..; na klar.... jetzt immer schön den jugendlichen Tutch als Alibi nutzen.., darum geht es hier aber nicht; ob vlt. der Trainer auch ne Art Entwicklung erst nehmen muß.. . wenn man die jungen Spieler am Mittwoch (aus niederen Beweggründen) verheizt, sollte man sich nicht wundern , daß die Kräfte irgendwann reiß aus nehmen;  außerdem  sollte bald mal eine klare Spielkonzeption und Spielphilosophie erkennbar gemacht werden,; ansonsten wird die Entwicklungsphase bis "anno 2020"  dauern...,   Jungs..aufpassen....

STRAUCHEL  GRIEBEL verstärkt sich mit halb Schönwalde und wird immer schwächer; Spielsysthem Fehlanzeige; statt lange Dinger gen Himmel zu schicken wollen sie sich plötzlich durchs Mittelfeld spielen, ähhhh stochern...ok. bis zum Mittelkreis kommen sie ja gelegentlich... ; also Jungs, einfach weitermachen  und es kommen auch wieder  nur 1, 30 Meter hohe Hürdengegner.....der Spielbericht auf der Homepage der Griebeler ist wohl  eher im depressiven Zustand verfaßt worden, eine "Abrechnung" ist dagegen nichts.... 


STRAUCHEL  EICHEDE führte sogar 2:0 zu Hause und Halbzeit; jeder weiß doch, die unverhofftesten Niederlagen kommen immer nach einer Führung zu Stande ; das Spiel wurde schon vor Abpfiff  der 90 Min. abgehakt und man sah sich eigentlich schon auf dem  "Olymp" ; auf den "Alibi" Warnruf  ( vorsicht, Heikendorf kann Tore aufholen) des Trainers hätte ich als Spieler auch nicht gehört; nach Meckys Sonntag Morgen Aussage in der LN , "wir wollen Power Fußball zeigen", sollte eher das Team dem Trainer  ein "WARNING" mit auf den Weg geben;


STRAUCHEL PLÖN`S Schiff kenterte im  eigenen Tal ....gleich mit 0:5 ; das mit Rosinen im "S..k" gestartete Trainergespann der Plöner haut eigenes Team jetzt verbal in der Presse in die "Fresse".....Coach Brillert brillierte mit der Aussage: "Die Mannschaft hat kollektiv versagt" ; aha, aso, hmm, warum sagt ein ansonsten so "guter Guru" Mann nicht "WIR" ; immerhin sollen die Spieler den vorgesetzen "breischwammigen  und nicht gar gekochten Fraß"  im Spiel auch noch umsetzen;  wer will aber  "würg" das schon....; mit, "darüber wird noch zu reden sein"... drohte  er gleich noch weitere Maßnahmen an....; hgsh.de.tl  hatte schon nach dem Plöner Pokalspiel gegen Holstein Kiel auf taktische und  tiefenpsychologische Schwächen im Umfeld des Plöner Teams hingewiesen;
PLÖN - HOLSTEIN  , da wird nebenbei auch dem lieben Falko Götz schon vorausschauend der Zahn gezogen... ( von hgsh.de.tl ); Plön wird da schon im ersten Absatz so eingenordet wie sie heuer wieder ( oder etwa immer noch ? ) auftreten .....

 
Uhrzeit online
Aktuelles Datum
HGSH GETWITTER  

 

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
"hgsh" NR. 1 BEI GOOGLE
 

Google

EUTIN
 
http://hgshworld.2page.de/

http://www.schleswig-holstein.de/

H S V
 

https://www.bwin.com

 




Sport
Dominic
 

ein Bild

BILDER BSG 1

 
Seit dem 10.02.07 waren bisher 509680 Besucher (1821273 Hits) 135 Q hier; DANKE
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=